Kloss-Immobilien

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für meine Angebote gelten meine Geschäftsbedingungen und die genannten Provisionssätze.

Meine Angebote erfolgen freibleibend und unverbindlich und sind nur für den Empfänger bestimmt und dürfen ohne meine Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden.
Die Weitergabe des Objektes verpflichtet zu Schadensersatz zu den nachfolgenden Provisionssätzen.

Alle Angaben in den Angeboten sind ohne Gewähr für die Richtigkeit. Ein von mir schriftlich oder mündlich erteiltes Objekt wird als bisher unbekannt anerkannt, wenn nicht binnen 3 Tagen schriftlich Widerruf erfolgt.

Bei Abschluss eines durch meinen Nachweis oder Vermittlung mündlich oder schriftlich zustande gekommenen Miet-, Kauf- oder sonstigen Vertrages, wird die Vermittlungsgebühr bzw. Provision zzgl. Mehrwertsteuer bei Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig.

Aufgrund § 11 der Makler- & Bauträgerverordnung (MaBV) bin ich verpflichtet, auf folgende Bedingungen hinzuweisen:

Falls ein Vertrag zustande kommt, berechne ich dem Käufer eine Provision von 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer aus dem gesamten Vertragswerk, die am Tage des Vertragsabschlusses verdient, fällig und zahlbar ist, unbeschadet einer Gebühr der Gegenseite.

Bei Vermietung und Verpachtung beträgt meine Courtage 2,38 Nettokaltmieten inkl. Mehrwertsteuer oder bei Verträgen von 5 - 10 Jahren und mehr 3,57 % der Zehnjahresmiete inkl. Mehrwertsteuer, zu zahlen vom Mieter, unbeschadet einer Gebühr der Gegenseite. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Essen.

Essen, den 12.11.2007

Kloss-Immobilien

Peter Kloss
info@kloss-immo-essen.de
Tel.: 0201-274256
Fax: 0201-282715

Das Gesetz der Wirtschaft

„Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas Geld zurück legen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“

John Ruskin (1807-1900)

AGB

Widerruf